Bild 02 Bild 04 Bild 05 Bild 06 Bild 07

Bild 02

Bild 02

Bild 02

Bild 04

Bild 04

Bild 04

Bild 05

Bild 05

Bild 05

Bild 06

Bild 06

Bild 06

Bild 07

Bild 07

Bild 07

Herzlich Willkommen...

 

... auf den Seiten unserer katholischen Pfarreiengemeinschaft!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, Termine, Nachrichten und Daten rund um unsere Pfarreiengemeinschaft mit den 7 Pfarrgemeinden:

 

Ahrweiler - St. Laurentius, Ahrweiler - St. Pius, Bad Neuenahr - St. Marien und St. Willibrord,

Heimersheim - St. Mauritius, Heppingen - St. Martin,  Kirchdaun - St. Lambertus, Ramersbach - St. Barbara

 

Weitere Informationen finden Sie auf den Homepages der Pfarrei St. Laurentius und in der Gemeindeapp

 

In der Fastenzeit gibt es in der Pfarreiengemeinschaft ein paar tolle Ideen, - zusätzlich zu dem was mit dem Sonntagswort und dem Podcast "Ahr und Ohr" auf dem YouTube-Kanal Katholische Kirche Bad Neuenahr-Ahrweiler und auch auf www.verbundenanderahr.de angeboten wird.

Weiter _ gehen ist das Motto dieses Jahr (und dazu fallen schon bestimmt viele Sätze ein).

 

 

 

 

Plakate an markanten Punkten 
laden zu „wanderbaren Gottesdiensten“ ein. Solche Plakate findet Sie:

  • Am Silberbergtunnel
  • Auf dem Steinerberg
  • An einem der Schrebergarten in der Herrestorffstraße
  • Auf dem Neuenahrer Berg
  • Auf dem Plateau der Landskrone
  • Am „Olivenhain“ beim Wanderparkplatz Bunte Kuh; Nähe der Relaxbank
  • Im Weinberg Sonnenberg über Bad Neuenahr am Rotweinwanderweg

 

Zusätzlich gibt es  wöchentliche Brief-Mails, die in persönlicher Form diese und weiterführende Gedanken auch nach Hause liefern.

Dabei gibt es unterschiedliche E-Mails einmal für Kinder und einmal für Erwachsene.

Anmeldung dazu per E-Mail an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

"Du stellst meine Füße auf weiten Raum!", - dieses Wort aus dem 18. Psalm ist das Motto des diesjährigen Hungertuches, - das lässt aufatmen. 

 

Lilian Moreno Sanchez hat es auf drei Betttücher aus Altenheim und Krankenhaus gemalt. Als Vorlage diente ihr die Röntgenaufnahme eines gebrochenen Fußes, ein Mensch war bei einer friedlichen Demonstration in Santiago de Chile von Polizisten schwer verletzt worden.  Schmutz/Staub von diesem Platz sind eingerieben in die Tücher. Die Nähte sind mit Goldfäden genäht und 12 Blüten aus dem Muster der Bettwäsche sind in Gold nachgestickt: das Leben ist immer stärker als Schmutz, Brüche, Risse, Gewalt!

 

Nehmen Sie sich Zeit zum Betrachten des Hungertuchs: hier, oder in den Kirchen (wo wir jedes Wochenende Gottesdienst feiern hängt das große Hungertuch dauerhaft), es gibt Erläuterungen, Mediationen, Gebete, - auch zum Mitnehmen. 

 

Und auf www.misereor.de finden Sie neben dem Bild auch viele weitere Impulse. 

 

 

 

 

7 Fastenimpulse für 7 Fastenwochen

 

"Lebe ganz einfach das vom Evangelium, was Du verstanden hast – nicht mehr, aber auch nicht weniger!“ ermutigt Frère Roger, Taizé, Menschen, ihrem Glauben im ganz alltäglichen Miteinander Gestalt zu geben. Sieben Menschen aus der Region stehen genau dazu in kurzen Filmsequenzen Rede und Antwort: bodenständige Fastenimpulse aus der Region für die Region.

 

Roter Faden sind die sieben „Ich bin“-Worte Jesu aus dem Johannes Evangelium. Was diese diesen Menschen in ihrem Glauben, Hoffen, Lieben und Leben bedeuten, davon berichten sie hier: Zu den filmischen Impulsen

 

 

 

 

© Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler - 2021

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.